Beschreibung:

Eine Tantramassage ist ein tantrisches Verehrungsritual, in dem der Körper als Tempel der Seele und die sexuelle Energie als schöpferische, göttliche Kraft verehrt wird. Die Massage lädt ein, aus dem Alltag auszusteigen und sich selbst näher zu kommen. Es werden verschiedene Techniken angewendet, um die Sinne wach und empfindsam zu machen. Die Massage bezieht den ganzen Körper mit ein, von Kopf bis Fuß, einschließlich des Intimbereichs.

Das Erlebnis

Heute, jetzt, brauchst du nichts zu tun, nichts zu leisten. Alle Aufmerksamkeit darf in deine Wahrnehmung fließen. Erlebe die Intensität des passiven Genießens.
Kerzenschein, inspirierende Düfte, sanfte Musik und wohltuende Wärme heißen dich willkommen. Deine Masseurin kreiert einen respektvollen, geschützten Raum, in dem es dir leicht fallen wird, Vertrauen zu fassen und dich gut aufgehoben zu fühlen. Mit der Qualität ihrer Berührungen, ihrem tiefen Wissen und ihrer tantrischen Einstellung begleitet sie dich achtsam und kompetent, auf deiner Reise zu dir. Du spürst, dass du willkommen bist, so wie du bist.
Dein Alltag verschwindet schon bald in einer zeitlosen Stille. Deine Sinne werden empfindsam. Die Haut wacht auf, die Ohren schwingen anders, die Nase nimmt Düfte intensiver wahr.
Feste und sanfte Berührungen ergänzen sich. Bewusstes Atmen unterstützt dich auf deinem Weg in die Stille und begleitet dich in deine sinnliche Lebendigkeit.
Alle Gefühle sind erlaubt und willkommen.